Musikkooperationsprojekt

Für das Projekt  "Mit Musik Grenzen überwinden und Verbindung stiften"  arbeitet die Initiative Schüler.Bilden.Zukunft mit der Kunigundenschule Bamberg und dem Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik der Otto Friedrich Universität Bamberg zusammen. Lehrstuhlinhaber ist Herr Prof. Dr. Stefan Hörmann. Die Initiative Schüler.Bilden.Zukunft wird durch ein Dreigestirn finanziert. Zu diesem gehören das Don Bosco Jugendwerk Bamberg, die Dr. Ursula Schmid-Kayser Stiftung sowie die Stiftung Chance Jugend. Projektleiterin ist Frau Regina Jans. Die Kunigundenschule Bamberg wird vertreten durch Herrn Rektor Dieter Hell.

Wir freuen uns, dass wir den ersten Klassen dieses tolle Musikprojekt mit drei Workshoptagen und anschließender Aufführung an der Uni Bamberg als kooperationsprojekt anbieten können:

„Mit Musik Grenzen überwinden und Verbindung stiften“ ist eine Zusammenarbeit von der Kunigundenschule und dem Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik der Universität Bamberg und der Initiative Schüler.Bilden.Zukunft, welche zugleich als Träger des Projekts fungiert. Bei den SchülerInnen sollen durch aktives Musizieren, Musikhören und Bewegen zur Musik die Sozialkompetenz und die musikalische Fachkompetenz gestärkt und ihnen vielfältige musikalische Erfahrungen ermöglicht werden. Das Projekt schließt mit einer Aufführung an der Uni Bamberg.

Es fanden 3 Workshoptage statt:
 Workshoptag 1: Mittwoch, 05. Juli 2017 vormittags in der Kunigundenschule
 Workshoptag 2: Mittwoch, 12. Juli 2017 vormittags in der Kunigundenschule
 Workshoptag 3: Samstag, 15. Juli 2017 ab 9 Uhr an der Uni Bamberg mit anschließendem Konzert von 14:00-14.30

Besucher

Heute 0

Woche 0

Monat 511

Insgesamt 27509

Aktuell sind 28 Gäste online.

Kubik-Rubik Joomla! Extensions