Schuljahr 2011/12

Dem Himmel entgegen

Im Rahmen der Feierlichkeiten des diesjährigen Domjubiläums fand am 11.07.2012 der "Tag der Schulen" statt. Die Klassen 4a/b konnten sich, dank des Engagements eines Elternteils, noch in letzter Sekunde einen Platz sichern. Die Gruppen wurden von ihren Klasslehrkräften Frau Krischker und Herrn Konrektor Emmerling sowie zehn Praktikanten der Universität Bamberg, die an der Kunigundenschule zurzeit ihr Praktikum absolvieren, begleitet. Höhepunkt war um 12.00 Uhr die Versammlung aller teilnehmenden Schulklassen auf dem Domplatz. Jedes Kind ließ zum Glockenschlag einen Luftballon steigen - dem Himmel entgegen. Der Tag bleibt uns als besonderes Erlebnis in Erinnerung.

Wie am nächsten Morgen eine Schülerin berichtete, landete ein Ballon in der Gartenstadt - der Gartenstadt entgegen.

 

 

_____________________________________________________________________________

 

Stadtmeisterschaften der Grundschulen im Schwimmen

Mit viel Engagement und Begeisterung nahm unsere Schulschwimmmannschaft am 20.07.2012 an den Wettkämpfen im Bambados teil.  Die jungen Sportlerinnen und Sportler trainierten jeweils donnerstags im Schwimmunterricht, der für die beiden Klassen 3a/b ganzjährig stattfindet. Von ihrer Schwimmlehrerin, Fau Monika Frötschl, bestens vorbereitet, gab am Wettkampftag jeder sein Bestes. Die Einsatzbereitschaft wurde mit einem 1. Platz im 50m-Freistil für Buben, den Niklas Baraga aus der Klasse 3b errang, belohnt. Herzlichen Glückwunsch!

 

Unsere Mannschaft

 

___________________________________________________________________________

 

Zum Welttag des Buches entstand ein bunter Leseteppich.

 

 


 

Walderkundung 3b

 

 

 

 

Die Kinder der Klasse 3b konnten am 11.10.2011 einen Schultag besonderer Art erleben: Sie eroberten den Wald in seiner ganzen Vielfalt. Die Schüler und Schülerinnen untersuchten Blätter, lernten die Bedeutung des Hollerbusches kennen und gestalteten Waldbilder.

 


 

Mathematikpraktikum

 

 

Im Oktober begann für neun Studentinnen der Universität Bamberg ihr Mathematikpraktikum. Die jungen Kolleginnen fühlten sich an der Schule und im "Team 4b" schnell gut aufgehoben. Das Praktikum wird im Februar enden. Für diesen Zeitraum wünschen Kollegium und Schulleitung gutes Gelingen. 

 


 

Projektwoche "Eine tolle Knolle"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Eine tolle Knolle" beschäftigte die Kinder aller Klasse in der vom 17.11. bis 21.11.2011 durchgeführten Projektwoche. Die Schüler und Schülerinnen präsentierten die Lernergebnisse ihren Eltern am Freitagnachmittag in vielfältiger Weise, wie z.B. mit dem Kartoffellied, rhythmisch und bildlich unterlegten Märchen vom "Kartoffelkönig", mit der Gestaltung von Geschenkpapier mit Kartoffelstempeldruck, mit der Ausstellung und den Untersuchungsergebnissen von 32 Kartoffelsorten, mit den Entwicklungsstadien des Kartoffelkäfers, mit der Darstellung alter Erntemethoden, mit dem Anlegen einer Feuerstelle für ein Kartoffelfeuer, mit den Aussagen zur Bildbetrachtung "Die Kartoffelesser" von V. van Gogh, mit Experimenten mit der Kartoffel.
Für einen kulinarischen Ausklang der Projektwoche sorgten die Eltern, die mit den unter-schiedlichsten Kartoffelgerichten zum Abendessen luden.
Für diesen überaus leckeren Beitrag bedanken wir uns alle herzlich.

 


 

Elterntaxi - nein danke!

 

 

In der Woche vom 19.09. - 25.09.2011 beteiligten sich alle Klassen der Kunigundenschule an der diesjährigen Aktionswoche zum Klimawandel. Fleißig sammelten fast alle 177 Schülerinnen und Schüler "Grüne Meilen" in Form von grünen Stickern, indem sie für den Hin- und Rückweg zur Schule auf das Elterntaxi verzichteten und zu Fuß, mit dem Rad, dem Roller oder einem öffentlichen Verkehrsmittel den täglichen Schulweg zurücklegten. Ganz eifrig dehnten die Kinder dies auch auf ihre Nachmittagsaktivitäten aus. Insgesamt kamen in dieser Woche 1746 Grüne Meilen für die Kunigundenschule zusammen.

 


 

Die Lesefüchse sind wieder los

 

 

 

Vier Mädchen sowie vier Buben der Klasse 4b übten sich seit November im Vorlesen von Bilderbüchern. Am 22.12.2011 nahmen Frau Cobb (links) und Frau Schuster (rechts) von der Stadtbücherei, Zweigstelle St. Kunigund, die "Lesefuchsprüfung" an der Kunigundenschule ab. Alle Schülerinnen und Schüler bestanden den Vorlesetest und werden als geprüfte Lesefüchse ab Januar in den Kindergärten der Gartenstadt am Nachmittag den Kleinsten vorlesen. "Das stärkt das Selbstvertrauen der Schüler und zeigt den Vorschulkindern, wie gewinnbringend Lesen ist", so Konrektor Andreas Emmerling. Als Anerkennung überreichte Frau Cobb jedem Kind den Lesefuchs-Button. Herzlichen Glückwunsch!

 


 

Lesefüchse im AWO-Kindergarten

 

 

Am 16. Januar 2012 schwärmten die Lesefüchse der Kunigundenschule nach dem Unterricht zum ersten Mal aus, um in den Kindergärten der Gartenstadt vorzulesen. Begleitet wurden sie dabei von Frau Cobb aus der Stadtbücherei und ihrem Klasslehrer Herrn Emmerling. Fünf der acht ausgebildeten Leseprofis entschieden sich für den AWO-Kindergarten. Bei Apfelsaft und Wasser vereinbarten sie mit Frau Postler vom AWO-Team (rechts) weitere Vorlesetermine. Dabei erinnerten sich die Grundschüler sehr gern wieder an ihre eigenen Kuschel-Zeiten im Kindergarten zurück und hatten dazu auch schnell den richtigen Platz, wie das Bild zeigt, gefunden.  

 


 

Im Faschingszug durch die Gartenstadt

 

 

 

 

Am Faschingssamstag marschierte eine bunte Blumengruppe in Richtung Spinnseyer, um dort ihren Startplatz für den diesjährigen Faschingsumzug einzunehmen. Zum Motto "Bamberg blühlt" wurden in allen Klassen in den vergangenen Wochen Blütenhüte gebastelt. Sie dienten unseren Schülerinnen und Schülern als Verkleidung. Lehrkräfte, die Gärtner der Fußgruppe, gossen die kleinen Pflanzen. Kuni-Kinder blühen auf, auch in der Schule!

Im Anschluss ließen viele kleine und große Narren den Umzug im Kunigundensaal bei einem kleinen Imbiss ausklingen. Die Bewirtung übernahm wieder, wie schon die Jahre davor, der Elternbeirat unserer Schule. Dafür herzlichen Dank!

 


 

Lesenacht 2a/b

Bericht unseres 2b-Reporters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bericht unseres 2a-Reporters

 

Am Donnerstag, den 22.03.2012 fand in der Kunigundenschule die Lesenacht der beiden zweiten Klassen statt. Die Klasslehrerinnen Frau Müller und Frau Kloos wurden dabei von fleißigen Praktikantinnen unterstützt. Wie die Schülerberichte unserer Reporter zeigen, wartete auf die Kinder ein buntes Programm.

 


 

 

Besucher

Heute 0

Woche 0

Monat 511

Insgesamt 27509

Aktuell sind 26 Gäste online.

Kubik-Rubik Joomla! Extensions